Flammen- und Brennerüberwachung

Flammen- und Brennerüberwachung

Anwendungshinweis: Flammen- und Brennerüberwachung

Der Durchflussmesser wird verwendet, um den Durchfluss von Brennstoffen wie Propan, Butan, Acetylen oder Methan (Erdgas) zu einem Brenner oder Flammenkopf zu messen. Sauerstoff- oder Luftströmung kann auch leicht in demselben Gerät gemessen werden. Massenstrommessungen werden verwendet, um den theoretischen Energieinhalt der Flamme zu bestimmen und zu regulieren, und die Kombination der Strömungs- und Druckmessungen sind nützlich zum Diagnostizieren von Systemlecks oder Verstopfungen an der Brenneröffnung (den Brenneröffnungen).

Flame and Burner Monitoring

Flammen- und Brennerüberwachung

Das Messgerät misst und meldet den Kraftstoffmassenfluss von der manuellen Steuerung. RS-232 digitale oder analoge Signale werden zur Analyse gesammelt. Das digitale Signal umfasst die Massendurchflussrate, die volumetrische Durchflussrate, die Leitungstemperatur und den absoluten Leitungsdruck.