Fehlerbehebung bei Leistung und Kommunikation

Sie sind hier::
< Zurück

Fehlerbehebung bei Leistung und Kommunikation für Ihr Alicat-Gerät

Wenn keine der folgenden Fragen oder Lösungen Ihr Problem beheben, kontaktieren Sie uns bitte über die Umfrage unten auf dieser Seite, Live-Chat (klicken Sie auf das Symbol unten rechts in Ihrem Browserfenster), E-Mail (info@alicat.com) oder rufen Sie an (+1.888.290.6060). Wir werden alles tun, um Ihnen bei der Lösung Ihres Problems zu helfen.

Das Display schaltet sich nicht ein.
  • Überprüfen Sie die Strom- und Masseverbindungen zu Ihrem Instrument.
Die Anzeige ist schwach oder schwach.
  • Überprüfen Sie die Strom- und Masseverbindungen zu Ihrem Instrument.
  • Überprüfen Sie die Displaykontrasteinstellungen, indem Sie MENU> ADV SETUP> DISP SETUP> LCD CONTRAST wählen. Der voreingestellte Kontrast ist werkseitig auf 10 eingestellt.
Die Tasten auf dem Display reagieren nicht, und “LCK” erscheint auf dem Bildschirm.

Alicat-Geräte verfügen über eine Display-Sperrfunktion, um versehentliche Änderungen an den Sollwerten oder Einstellungen zu verhindern. Wenn der Fehlercode “LCK” auf dem Bildschirm erscheint, wurde Ihr Gerätedisplay gesperrt.

  • Wenn Ihr Gerät mit der Firmwareversion 6v oder höher hergestellt wurde, können Sie das Display entsperren, indem Sie die Tasten in den vier Ecken des Displays drücken und gedrückt halten, bis “LCK” verschwindet.
  • Alle Geräte, die mit unserer standardmäßigen seriellen Kommunikation ausgestattet sind, können mit folgendem seriellen Befehl entsperrt werden: [Unit ID] $$ U <CR>. (Ersetzen Sie [Geräte-ID] durch die Geräte-ID Ihres Geräts.)
Das analoge Ausgangssignal zeigt Werte unterhalb der Anzeige auf dem Display an.

Die analoge Signalspannung verschlechtert sich über große Entfernungen. Sie können diesen Effekt minimieren, indem Sie Drähte mit einer größeren Stärke verwenden, insbesondere im Erdungskabel.

Wie kann ich mein Alicat seriell mit meinem Computer verbinden?

Fast alle Alicat-Instrumente werden mit digitaler serieller Kommunikation hergestellt. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um von Ihrem Windows-Computer aus eine Verbindung zu Ihrem Alicat herzustellen:

    1. Laden Sie unser Programm für den seriellen Terminal herunter.
    2. Wenn Sie eine Verbindung mit einem USB-Kabel herstellen, installieren Sie den USB-Treiber. Dies erstellt einen virtuellen COM-Port auf Ihrem Computer.
    3. Öffnen Sie die Systemsteuerung Ihres Computers, und öffnen Sie den Geräte-Manager.
    4. Suchen Sie unter “Ports (COM & LPT)” nach der COM-Portnummer, die mit Ihrem Alicat verbunden ist. Wenn Sie ein USB-Kabel verwenden, wird der virtuelle COM-Anschluss “USB Serial Port (COM #)” genannt. Notieren Sie sich die COM-Portnummer.
    5. Öffnen Sie das serielle Terminalprogramm.
    6. Das serielle Terminal fragt nach dem COM-Port und der Baudrate. Geben Sie den COM-Anschluss, den Sie oben gefunden haben, und die Standard-Baudrate von 19200 ein.
    7. Geben Sie die Einheits-ID für Ihr Alicat-Gerät ein und drücken Sie die Eingabetaste <CR>. Wenn Sie die Geräte-ID Ihres Geräts nicht kennen, können Sie diese finden, indem Sie auf dem Display MENU> ADV SETUP> COMM SETUP wählen.
    8. Wenn Ihr Computer nach Schritt 7 eine Datenzeile zurückgibt, haben Sie die serielle Kommunikation erfolgreich hergestellt.
Mein Computer oder meine SPS können über meine serielle Verbindung nicht mit dem Alicat kommunizieren.
  • Stellen Sie sicher, dass das Gerät eingeschaltet und ordnungsgemäß mit dem Computer oder der SPS verbunden ist. Siehe die obigen Anweisungen, um Ihr Instrument anzuschließen.
  • Stellen Sie sicher, dass der COM-Port des Computers, an den der Alicat angeschlossen ist, aktiv ist. Öffnen Sie den Geräte-Manager, um zu bestätigen, dass der COM-Port sichtbar ist.
  • Wenn Sie mehrere Geräte an einen einzelnen COM-Port (oder einen virtuellen COM-Port bei Verwendung von USB) anschließen, müssen Sie jedem Alicat-Gerät eine eindeutige Geräte-ID zuweisen. Sie können die Geräte-ID ändern, indem Sie MENU> ADV SETUP> COMM SETUP> UNIT ID wählen.
Mein Computer kann meine BB3- oder BB9-Multi-Drop-Breakout-Box nicht finden.
  • Wenn Ihre BB3- oder BB9-Multidrop-Box in Ihrem Gerätemanager unter “Other” statt “Ports (COM & LPT)” angezeigt wird, ist der wahrscheinlichste Grund ein fehlender Treiber. Obwohl dies beim Anschließen an Ihren Computer automatisch installiert werden sollte, kann es gelegentlich durch Sicherheitseinstellungen verhindert werden, dass es installiert wird. Sie können den Treiber manuell von unserer Software & Treiber Seite herunterladen und installieren.
  • Wenn Sie einen USB-Anschluss mit Windows 7 verwenden und den Fehler “Eines der an diesen Computer angeschlossenen USB-Geräte hat eine Fehlfunktion und Windows erkennt es nicht” erhalten, reagiert der USB-Anschluss nicht richtig. Microsoft hat eine Lösung in seinem Forum veröffentlicht.
  • Wenn Sie die 9-polige serielle Verbindung an Ihrem Computer verwenden und Ihr COM-Anschluss nicht im Geräte-Manager angezeigt wird, funktioniert der COM-Anschluss am Computer oder das Kabel möglicherweise nicht mehr. Versuchen Sie, die Verbindung zum Computer über ein anderes Kabel oder einen anderen Anschluss (USB) herzustellen, und überprüfen Sie den Geräte-Manager erneut.
Die Flow Vision SC- oder MX-Software zeigt einen Fehler an, der mit “Methode nicht gefunden: ‘System.String …'” beginnt.

Flow Vision SC und Flow Vision MX erfordern, dass auf Ihrem Computer das neueste Microsoft .NET-Framework ausgeführt wird. Sie können dies unter www.microsoft.com/net/download/framework herunterladen.

WordPress Video Lightbox Plugin