Wie man Durchflussdaten nach der Auswahl des falschen Gases korrigiert

Korrigieren Sie Ihre Durchflussdaten, nachdem Sie in Gas Select das falsche Gas ausgewählt haben

Wie die meisten Durchflussmesser-Technologien müssen Alicat Massendurchflussmesser wissen, welche Gase durch sie fließen, damit ihre Durchflusswerte genau sind. Unsere auf Differenzdruck basierende Technologie nutzt die bekannte absolute Viskosität des Gases oder Gasgemisches (gespeichert in Gas Select) in Kombination mit dem gemessenen absoluten Druck und der absoluten Temperatur, um Durchflusswerte zu ermitteln.

Wenn Sie versehentlich eine vorgeladene Gaskalibrierung gewählt haben, die sich von dem Gas unterscheidet, das Sie tatsächlich durch das Instrument geflossen sind, werden Ihre Durchflussdaten durch ungefähr das Verhältnis der Viskositäten der beiden Gase verfälscht. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Daten korrigieren können, indem Sie jeden Messwert mit dem Verhältnis der ausgewählten Gasviskosität zur gewünschten Gasviskosität multiplizieren.

Wie Sie Ihre Durchflussdaten korrigieren, wenn Sie versehentlich ein anderes Gas in der Gasauswahl ausgewählt haben

Verfahren

Beginnen wir mit der Definition einiger Variablen:

Qindicated = Durchflussrate, die von Ihrem Gerät aufgezeichnet wurde
ηselected = Absolute Viskosität des falsch gewählten Gases
ηactual = Absolute Viskosität des Gases, das tatsächlich durch Ihr Gerät geleitet wurde
Qactual = Tatsächliche (korrigierte) Durchflussrate des Gases, das durch Ihr Gerät geleitet wurde

Um zu der korrigierten Durchflussrate des durch die Einheit strömenden Gases (Qactual) zu gelangen, multiplizieren Sie die angezeigte Durchflussrate mit dem Verhältnis der Gasviskositäten:

Qactual = Qindicated x (ηselectedactual)

Ihr Alicat-Produkthandbuch führt die absolute Viskosität (η) jedes Gases auf, das Teil von Gas Select ist, bei Referenztemperaturen von 0 ° C und 25 ° C. Wenn Ihr Prozess in der Nähe von Raumtemperatur arbeitet, ist die Viskosität bei 25 ° C eine gute Wahl, aber beachten Sie, dass sich die Viskosität mit der Temperatur ändert.

Beispiel

Sie ließen ein Erdgasgemisch aus 95% CH4 / 3% C2H6 / 1% N2 / 1% CO2 (Gas Select # 190, Nat Gas-2) fließen, aber Sie hatten versehentlich Gas Select auf Luft eingestellt.. Ihr Gas lag nahe bei Raumtemperatur und Sie haben eine Durchflussrate von 1,00 slpm gemessen.

Qindicated = 1.00 slpm
ηselected = 184.8989 (absolute Viskosität der Luft)
ηactual = 111.5557 (absolute Viskosität von Nat Gas-2)

Mit der obigen Gleichung erhalten wir den folgenden korrigierten Durchflusswert:

Qactual = 1.00 x (184.8989/111.5557) = 1.6575 slpm