fbpx

Mittelwertbildung gleicht die Daten in Durchflussmessungen aus

Die optionale Totalisator-Funktion von Alicat ist eine großartige Möglichkeit, den Gesamtdurchfluss eines Systems zu messen. Durch Hinzufügen eines Summierers zu einer Steuerung können Sie Flüssigkeiten in festgelegten Mengen dosieren. Wir nennen es „itbatch mode„: Stellen Sie eine gewünschte Gesamtmasse ein, stellen Sie eine Durchflussrate ein und die Steuerung stoppt, wenn die Liefermenge erreicht ist.

Die Mittelung des Summierers fügt Ihrem Summiererbildschirm eine weitere Zahl hinzu – die durchschnittliche Durchflussrate während des gemessenen Zeitraums. Die Berechnung des Durchschnitts nach Beendigung der Probe ist einfach, aber die Echtzeit-Mittelung kann mühsam sein und zusätzliche Programmierung erfordern. Warum nicht einfach auf dem Bildschirm? Die Mittelwertbildung wird nicht nur auf dem Bildschirm angezeigt, sondern auch im seriellen Datenstrom – direkt neben dem Zählerwert. Jetzt können Sie Ihre bestehenden Kommunikationsprogramme einfach ausgleichen.

Die Totalisator-Mittelwertbildung kann bei der Leckprüfung oder der Charakterisierung des Durchflusses sehr hilfreich sein. Die Verwendung einer Massendurchflussvorrichtung zum Steuern des Drucks auf ein zu prüfendes Gerät und während des Messens der Durchflussrate ist eine kompakte Lösung, die im Wesentlichen zwei Vorrichtungen in einem umfasst. Bei kleineren Durchsätzen und Volumina erzwingen winzige Druckänderungen Veränderungen der Durchflussraten, die wiederum den Druck ändern. Dies kann zu einer Oszillation von sowohl Druck als auch Durchflussrate führen. Während die Oszillation natürlich ist, kann es schwierig sein, eine einzelne Zahl zu bestimmen, die gemeldet werden soll. Bei der Mittelwertbildung des Zählers kann die durchschnittliche Durchflussrate in Echtzeit einfach gesehen und aufgezeichnet werden, anstatt zu warten, bis der Prozess für die Berechnung abgeschlossen ist.

Alicat-Geräte haben immer eine Flussmittelwert-Funktion zur Verfügung gestellt, um Rauschen zu minimieren, da wir in Millisekunden messen. Für Benutzer, die nicht an einen schnell reagierenden Sensor gewöhnt sind, kann die Mittelwertsbildung des Zählers einfacher zu lesen sein und hilft, unsere Durchflussmessungen mit den Ergebnissen langsamer reagierender Geräte zu korrelieren. Durch die Mittelwertbildung können die Durchflussmessdaten über verschiedene Zeiträume hinweg – von Millisekunden bis Stunden – gemittelt werden, wodurch die Möglichkeiten erweitert werden.

Wenn sich die Summiersoftware bereits auf Ihrem Gerät befindet, kann die Summiermittel-Mittelwertbildung einfach über serielle Kommunikation im Feld hinzugefügt werden. Für diejenigen, die mit der seriellen Kommunikation vertraut sind, fügen Sie einfach 1024 zur aktuellen Nummer in Register 88 hinzu. (Benötigen Sie ein wenig Hilfe beim Einrichten der seriellen Kommunikation? Unsere Anwendungsingenieure können Ihnen helfen). Die Summiereroption selbst ist auf der Seite Produktoptionen beschrieben.

Hier ist ein Video, das zeigt, wie einfach es ist, die Totalisator-Optionen zu verwenden:

Die Totalisator-Option und die Totalisator-Mittelwertbildung können zu den meisten seit 2003 bestellten Alicat Massendurchfluss- und Flüssigkeits-Geräten hinzugefügt werden. Kontaktieren Sie unsere Anwendungsingenieure, um weitere Informationen zum Upgrade Ihres Geräts zu erhalten.

Habe Fragen?




Melden Sie sich für den gelegentlichen Newsletter an.
Please leave this field empty.
WordPress Video Lightbox Plugin