FAQ: Neukalibrierung von Alicat-Geräten

Wann muss ich mein Alicat-Gerät kalibrieren lassen?

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Geräte zur jährlichen Kalibrierung zurückzusenden. Dies garantiert Ihre lebenslange Garantie und erlaubt unserer Serviceabteilung, auf Schäden am Gerät zu prüfen. Im Laufe der Zeit können geringfügige physikalische Veränderungen der Laminarströmungselemente und Drucksensoren im Inneren des Geräts sowie Partikelablagerungen dazu führen, dass die kalibrierte Durchflusskurve des Geräts die tatsächlichen Eigenschaften des Durchflusswegs ungenau repräsentiert. Mit einer jährlichen Rekalibrierung werden die Instrumente auf ihre optimalen Kalibrierspezifikationen gebracht und können bei Bedarf gereinigt werden.

Was beinhaltet eine jährliche Rekalibrierung?

Jede Neukalibrierung beginnt mit einer Auswertung. Unsere Servicetechniker überprüfen analoge Signale, Einstellungen, Sensorzustand, LCD-Funktionalität, Threads und sogar kosmetische Probleme wie Kratzer auf dem Display.

Nach einer sorgfältigen Auswertung protokolliert unser Servicetechniker „wie gefunden“ Daten, die zeigen, wie genau das Gerät bei seiner Ankunft kalibriert wurde. Das Gerät wird dann mit unserem lokalen Luftdruck und einem NIST-rückführbaren Standard verglichen, und es werden Kalibrierungseinstellungen vorgenommen, um eine möglichst ideale Kalibrierung zu erreichen. Wenn etwas nicht synchron ist, arbeiten wir mit den Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass sie den Zustand ihres Alicats verstehen und wie wir das Gerät neu kalibrieren und gegebenenfalls reparieren.

Zusätzliche Vorteile der jährlichen Rekalibrierung

Wenn ein Gerät zur Rekalibrierung eingesendet wird, ist dies eine Gelegenheit, nicht nur die Qualität und Präzision des Geräts zu erhalten, sondern auch die Möglichkeit, die Firmware zu aktualisieren oder, falls sich Ihre Anwendungsbedürfnisse geändert haben, den perfekten Zeitpunkt für die Arbeit mit unserer Anwendungstechniker. Finden Sie eine Lösung, die es Ihrem Alicat ermöglicht, angepasst oder sogar abgeändert zu werden, um Ihre sich entwickelnden Bedürfnisse zu erfüllen, ohne die Mühe und die Kosten für den Kauf eines ganz neuen Instruments zu haben. Für Alicat-Geräte stehen zahlreiche Rekonfigurationsoptionen zur Verfügung, von der Aktualisierung der Anzeige bis zur Änderung des Durchflussbereichs.

Auf dem Kalibrierungszertifikat

Die jährliche Kalibrierung enthält ein NIST-rückführbares Kalibrierungszertifikat mit Vor- und Nachkalibrierungsdaten. Auf dem Kalibrierzertifikat führen wir bestimmte Parameter und Bedingungen für die Kalibrierung auf:

  • P / D / I-Werte: Dies sind die Standard-Tuning-Einstellungen auf dem Gerät. Hinweis: Die meisten Geräte haben nur P- und D-Einstellungen.
  • Prozessgas: Das vorgewählte Gas aus dem Gasmenü. Dies kann über die Frontplatte oder während der Neukalibrierung geändert werden.
  • Kalibriergas: Das zur Kalibrierung des Geräts verwendete Gas. Wenn ein Kunde nicht ausdrücklich nach einer „tatsächlichen Gaskalibrierung“ fragt, verwenden wir normalerweise Luft.
  • Bereich: Der volle Skalenbereich der Einheit. Da wir Geräte mit benutzerdefinierten Bereichen konfigurieren können, entspricht dies möglicherweise nicht der Körpergröße in der Teilenummer.
  • Gastemperatur: Die Temperatur des Gases, das zur Kalibrierung des Geräts in unserer Einrichtung verwendet wurde.
  • Umgebungsluftfeuchtigkeit: Die Luftfeuchtigkeit unserer Anlage zum Zeitpunkt der Kalibrierung.
  • Kalibrierungsverfahren / rev #: Die Standardprozedur und -revision zur Kalibrierung des Gases.

Darunter befindet sich eine Liste von Standardwerkzeugen, mit denen das Gerät kalibriert wird. Jedes Standardwerkzeug, das zum Kalibrieren der Einheiten verwendet wird, hat eine zugehörige Kalibrierungskette, um alle NIST-rückführbaren Einheiten zu behalten. Diese Liste zeigt den Namen unseres Standardwerkzeugs, das Fälligkeitsdatum für das Werkzeug, Hersteller- und Modellnummer sowie die Unsicherheit. Einige Einheiten in diesem Abschnitt sind Alicat-Einheiten. Dies sind primäre Übertragungsstandards mit hochgenauer Kalibrierung. Sie werden zum Kalibrieren von Geräten nach unseren Standardverfahren (im Gegensatz zu „hohen“) verwendet.

Für Neukalibrierungen erhalten Sie auch Daten im Kalibrierunsgbereich und außerhalb. Dadurch wissen Sie, ob das Gerät bei der Kalibrierung kalibriert war und wenn nicht, welche Punkte außerhalb der Toleranz lagen. Dies zeigt auch die Unsicherheit, den Kalibrierungsdruck und die Maßeinheiten. In den Abschnitten „gefunden“ und „gelassen“ wird mit dem „D.U.T.“ Ihr Alicat-Gerät kalibriert und mit „Actual“ wird der Wert des hochgenauen Geräts verglichen, mit dem es verglichen wird. Die Ausgänge sind die analogen Ein- und Ausgänge.

Wie bekomme ich eine Neukalibrierung von Alicat?

Um eine Kalibrierung über Alicat zu bestellen, verwenden Sie das Service-Anfrageformular. Nach Eingang Ihrer Anfrage werden wir Ihnen eine RMA (Return of Materials Authorization) ausstellen und Ihnen Versandanweisungen zusenden. Wenn Sie sich in der Nähe eines unserer regionalen Kalibrier- oder Servicezentren befinden, sollten Sie sich für eine RMA an dieses Zentrum wenden.

Habe fragen?

Melden Sie sich für den gelegentlichen Newsletter an.
Please leave this field empty.

WordPress Video Lightbox Plugin