Ventile

Werkseitige Ventildimensionierung und -abstimmung für eine optimale Steuerung

Ventil Optionen

Die Auswahl der richtigen Ventilgröße ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Ihr Prozess unter den erwarteten Prozessbedingungen den vollen Durchfluss erreicht. Ein richtig dimensioniertes Ventil gibt Ihrem Massendurchflussregler oder Druckregler eine stabile Kontrolle über den gesamten Durchflussbereich.

Ihr Gerät wird mit einem der folgenden Ventiltypen ausgestattet:

  • Kleines Proportionalventil für Durchflussraten von 20 slpm oder weniger, kann mit einer benutzerdefinierten Öffnungsgröße (z. B. PCV30) ausgestattet sein
  • Kleines Proportionalventil mit der größten Öffnung (P-Ventil) für Volumenströme bis 250 slpm
  • All-316L Hochdruck-Proportionalventil (PCA) zur Verwendung mit aggressiven Gasen oder Drücken über 160 psia, kann mit einer kundenspezifischen Öffnung ausgestattet werden
  • Ein großes Rolamite-Ventil (R-Ventil) für Anwendungen mit hohem Durchfluss bis zu 5000 slpm kann mit einem benutzerdefinierten Lochmuster spezifiziert werden
  • Hammerhead-Ventil (H, PH oder RH) verbindet zwei Ventile nebeneinander, um als ein einziges Ventil zu arbeiten

Werks- und Benutzer-PID-Abstimmung

Wir stimmen Ihren Durchfluss- oder Druckregler in unserer Fabrik ab, um eine optimale Leistung für Ihre spezifische Anwendung zu gewährleisten. Wenn Sie Ihrem Anwendungsingenieur Ihren erwarteten Einlass- und Auslassdruck angegeben haben, verwenden wir diesen zuerst, um das richtige Ventil und die richtige Öffnung auszuwählen und dann Ihre erwarteten Bedingungen für die Ventilabstimmung zu replizieren. Wenn sich die Flussbedingungen nach der Installation ändern, können Sie die PID-Optimierung über das Bedienfeld des Geräts oder über eine serielle Verbindung mit Ihrem Computer anpassen.